Datum

26 Apr 2022
Vorbei!

Uhrzeit

16:30

Hokuspokus der Organisationsentwicklung: Regelbrüche und Rebellentum

Ein Angebot unseres Mitglieds Dennis Arntjen:

Von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einzufordern, sie sollen Regeln brechen ist modern.

Und es ist gefährlicher Hokuspokus.

Warum gibt es denn Regeln, Prozesse und Anweisungen, wenn diese im Zweifel ignoriert werden sollen?
In den Unternehmen, die mehr Rebellentum und Regelbrüche von ihren Mitarbeitern verlangen wohl nur, weil man zu faul ist, diese Regeln abzuschaffen.

Wenn diese Forderung gefährlich (oder bestenfalls nutzlos) ist, was hast du dann für Möglichkeiten, Kreativität, eigenständige Ideenentwicklung und Tatendrang in deinem Unternehmen möglich werden zu lassen?

Wie gelingt es, keine unsinnigen Forderungen zu stellen aber trotzdem nah am Markt und agil zu agieren?

Darum geht es am 26.04. ab 16.30 Uhr.

Verbindliche Anmeldung nur über den externen Link! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! 

Die Veranstaltung ist beendet.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 16 =